Behandlungsablauf

Ich arbeite mobil, das bedeutet ich komme zu Ihnen nach Hause und werde Ihr Tier in seiner gewohnten Umgebung untersuchen. Dies ist für Ihr Tier mit deutlich weniger Stress und Aufregung verbunden, es kann sich somit ganz natürlich in seinem gewohnten Umfeld bewegen. Die Erstanamnese dauert in der Regel zwischen eins und zwei Stunden. Bitte planen Sie daher genügend Zeit für die Untersuchung ein. Folge- oder Kontrolltermine sind dann für gewöhnlich deutlich kürzer.

 

Bitte füllen Sie vor dem Ersttermin den Anamnesebogen (gerne auch digital) aus und senden Sie mir diesen vorab per Email (info@tierheilpraxis-pfotenliebe.de) zu. Sie finden diesen unter "Aktuelles - Downloads". Außerdem möchte ich Sie darum bitten vorhandene Laborbefunde, Tierarztberichte, Röntgenbilder etc. für unseren Termin bereitzuhalten.

 

Im Anschluss an unseren Termin erhalten Sie von mir einen schriftlichen Behandlungsplan. Bitte sprechen Sie mich an falls Fragen oder Unsicherheit in Bezug auf die Behandlung aufkommen, denn Ihre Mitarbeit ist sehr wichtig und trägt zu einem entscheidenen Anteil am Genesungserfolg Ihres Tieres bei!

 

Ich bitte um Verständis, dass ich keine Therapievorschläge machen kann ohne das Tier gesehen zu haben.