Die Alternativmedizin bietet eine wunderbare Möglichkeit die Konstitution Ihres Tieres zu stärken und ihm somit auf natürliche Weise zu helfen. Mit Hilfe der Naturheilkunde zeige ich Ihnen Möglichkeiten wie Sie Ihr Tier gesundheitlich stärken können, damit Krankheiten erst gar nicht entstehen.

 

Als Tierheilpraktikerin für Hunde und Katzen wende ich die nachfolgenden Therapieformen an:

 

  • Klassische Homöopathie sowie die Behandlung mit Komplexmitteln
  • Bachblüten
  • Vitalpilze
  • Ernährungsberatung nach BARF
  • Tierkommunikation

 

Meine Tätigkeitsschwerpunkte sind die klassische Homöopathie, die Bachblüten Therapie sowie die Ernährungsberatung nach BARF. 

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich weder Ferndiagnosen noch Fernbehandlungen durchführe. Als Therapeutin bin ich stets darauf bedacht die richtige Therapie für Ihr Tier auszuwählen, daher ist eine persönliche klinische Untersuchung unumgänglich. Jedes Tier ist ein Individuum, es gibt nicht das eine Behandlungskonzept, da Tiere unterschiedlich auf ein und dieselbe Therapie reagieren können. 


Nach dem deutschen Heilmittelwerberecht § 3 weise ich darauf hin, dass es sich bei den hier vorgestellten Therapien um Verfahren der Alternativmedizin handelt, welche aus Sicht der Wissenschaft nicht anerkannt sind.